Andrea Rauer – Informationen über mich

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und vor dem Hintergrund meiner Erfahrung aus Berufsausbildung, abgeschlossenem Hochschulstudium und Mitarbeit im Personalbereich verschiedener internationaler Unternehmen sowie als verheiratete Mutter zweier Kinder berate ich in meiner Privatpraxis Einzelpersonen und Paare.

Meine Qualifikationen für eine erfolgreiche Psychotherapie

Zusätzlich zu meinen bereits genannten Qualifikationen, bin ich als Heilpraktikerin für Psychotherapie zugelassen und habe eine ergänzende Ausbildung „systemische Beratung/Therapie (AFS)“ an der Akademie für Psychotherapie in Speyer absolviert. Darüber hinaus habe ich an Seminaren zur systemischen Regressionstherapie, Systemaufstellungen und klientenzentrierte Gesprächsführung nach Rogers teilgenommen. Im Übrigen achte ich auf eine kontinuierliche fachbezogene Weiterbildung.

Meine Motivation für eine erfolgreiche Psychotherapie

Bei meiner Arbeit motiviert es mich immer wieder sehr, meine Klientinnen und Klienten auf dem Weg ihrer ganz persönlichen Veränderung zu begleiten und zu unterstützen und ihnen damit zu mehr Selbstvertrauen, Zuversicht und Lebensqualität zu verhelfen.

Mich fasziniert dabei die menschliche Fähigkeit, individuelle Ideen von Realität zu konstruieren und diese dazu zu nutzen Beziehungen und Zustände positiv zu verändern. So ist es jedem Einzelnen möglich, seine Vorstellungen von glücklichem sinnstiftendem Leben, erfüllter Partnerschaft, beruflichem Erfolg etc. zu beschreiben und Schritt für Schritt in die Tat umzusetzen.

Meine Rolle als Therapeutin ist dabei wesentlich von einer offenen, respektierenden Grundhaltung gegenüber den Sichtweisen meiner Klienten getragen.

Ihre Heilpraktikerin für Psychotherapie – ich bin gerne für Sie da!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Andrea Rauer, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ihre Erstberatung

Nehmen Sie schnell und sicher mit mir Kontakt auf.

Kontakt

Zögern Sie nicht, mich anzusprechen:

Ich freue mich auf Sie!

Da ich Ihren Anruf während der Therapiesitzungen nicht entgegennehmen kann, bitte ich Sie, mir eine Nachricht auf meiner Mailbox zu hinterlassen. Gerne können Sie auch das Kontaktformular nutzen – Ihre Anfrage wird kurzfristig beantwortet.

Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.